Hans Dieter Bohnet: Kubus, 1977

Die Skulptur Kubus von Hans Dieter Bohnet wurde im Jahre 1977 für die Ausstellung Kunst im Stadtbild geschaffen. Der Würfel steht dynamisch übereck. Ihm fehlt ein Stück, aber dafür birgt er etwas Neues, Überraschendes in sich, die glänzende Würfelecke, die nach oben weist.

Beschreibung

Vor dem Rektoramt der Universität Stuttgart steht Hans Dieter Bohnets Skulptur Kubus aus dem Jahr 1978. Sie ist zusammengeschweißt aus sechs rötlich-braunen Corten-Stahlplatten und drei Edelstahlplatten und steht übereck ohne Sockel auf dem Boden.

Als Ausgangsform dient der Würfel, eine harmonische Form aus gleichgroßen Flächen. Bohnet hat seinen Kubus gedanklich in acht kleinere Würfel unterteilt und zwei von diesen an entgegengesetzter Stelle entnommen. An der oberen Ecke der Skulptur hat er einen Würfel aus glänzendem Edelstahl eingesetzt. An der gegenüberliegenden unteren Ecke hat er einen fiktiven kleinen Würfel ersatzlos entfernt. Damit konnte er die Auflagefläche vergrößern, der große Würfel muss nun nicht auf einer Ecke balancieren, sondern er hat drei Auflagepunkte. Nun steht er sicher und doch spannungsvoll dynamisch. Die helle Würfelecke aus Edelstahl weist hinauf in den Himmel, die dunklen rostenden Flächen halten sie fest und verbinden sie mit der Erde.

Hans Dieter Bohnet: Kubus, 1978Vergrößern
Hans Dieter Bohnet: Kubus ©Wolfram Janzer

Standort

Die Skulptur wurde nicht für diesen Standort geschaffen. Schon im Jahr 1974 hatte Bohnet ein Modell zu diesem Thema entwickelt. 1977 konnte er die Arbeit realisieren. Im Rahmen der Bundesgartenschau 1977 wurde in Stuttgart die Ausstellung Kunst im Stadtbild veranstaltet, bei der Werke von 29 Künstlern aus Baden-Württemberg ausgestellt und später auch teilweise angekauft wurden. Bohnets Kubus wurde im Mittleren Schlossgarten vor der Lusthaus-Ruine gezeigt. Nach dem Ankauf durch die Stadt Stuttgart wurde der Kubus 1978 vor das Rektoramt der Universität in den Stadtgarten versetzt. Hier tritt die Skulptur in einen Dialog mit ihrer Umgebung. Sie korrespondiert mit dem klassizistischen Bau der alten Polytechnischen Hochschule von 1864 und den beiden Kollegiengebäuden der Universität.

Technische Daten
Künstler Hans-Dieter Bohnet
Titel Kubus
Jahr 1977 (aufgestellt 1978)
Material Corten und V2A-Stahl
Maße 2,50 x 2,50 x 2,50 m
Standort Stadtgarten, Schellingstrasse, vor dem Rektoramt der Universität Stuttgart, Stuttgart-Mitte
Eigentümer Stadt Stuttgart

Weiterführende Literatur:

  • Skulpturen des 20. Jahrhunderts in Stuttgart. Hrsg. Bärbel Küster. Heidelberg 2006.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter