Josua- und Kaleb-Brunnen

Sowohl der runde, sich nach unten verjüngende Trog als auch die viereckige Säule sind aus gelblichem Kunststein gefertigt. Die Säule trägt das württembergische Wappen und drei Hirschstangen, das Kapitell ist reich mit Früchten verziert. Darauf tragen zwei Kirbebuben eine Riesentraube wie einst Josua und Kaleb im gelobten Land.



Standort:

Württemberg-/Rainstraße
Stadtbezirk: Untertürkheim
Entworfen/realisiert: 1927
Entwurf/Realisation: Prof. Karl Donndorf
Erneuert/saniert: 1982
Unterhaltung: Tiefbauamt
in Betrieb von: ca. Mitte Mai
in Betrieb bis: ca. Mitte September

Josua- und Kaleb-BrunnenVergrößern
Josua- und Kaleb-Brunnen
 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter