Suche nach Gebühren
  •  

Gebührenverzeichnis

Heilpraktiker - Gebühr bei Rücknahme des Antrags (32-21)

Betrag

108,00 €

Rechtsgrundlage

§§ 4, 11 Landesgebührengesetz

Weitere Informationen

Die Gebühr für die Antragsrücknahme wird fällig, sobald mit der Bearbeitung der An-tragsunterlagen beim Amt für öffentliche Ordnung begonnen wurde und der Antrag danach zurückgenommen wird. Beginn der Bearbeitung ist der Eingang der Unterla-gen, ob diese komplett oder nur teilweise eingegangen sind, ist hierbei unerheblich.

Der Antrag kann jederzeit zurück genommen werden, insbesondere auch nach nicht bestandener Kenntnisüberprüfung beim Gesundheitsamt, jedoch nicht mehr nach der förmlichen Entscheidung über den Antrag (Erteilung oder Ablehnung der HP-Erlaubnis) durch das Amt für öffentliche Ordnung.
 

Schlagwörter