Lenzhaldebrunnen

Wandbrunnen aus rötlichem Granit am Wartehäuschen der ehemaligen Straßenbahnhaltestelle Doggenburg. Die Brunnenplastik stellt einen kleinen Knaben mit einem Fisch dar. Rechts und links unten befindet sich je eine Hundetränke. Der Name Doggenburg geht auf eine Doggenzüchterei im vorigen Jahrhundert zurück.



Standort:

Doggenburg/Lenzhalde
Stadtbezirk: Stuttgart-Nord
Entworfen/realisiert: 1935
Entwurf/Realisation: Emil Brüllmann Junior
Unterhaltung: Tiefbauamt
in Betrieb von: ca. Mitte Mai
in Betrieb bis: ca. Mitte September

LenzhaldebrunnenVergrößern
Lenzhaldebrunnen
 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter