Mühlenbrunnen

Der Mühlenbrunnen auf seinem Platz zwischen dem Mineralbad Leuze und der Bundesstraße 10 ist heute fast vergessen. Die Quelle wurde in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts erbohrt und diente zur Versorgung einer Eisengießerei in Berg. Das Wasser der Leuzequelle fließt aus einer wandartigen Mittelsäule mit jeweils sechs Wasserhähnen auf beiden Seiten. Wegen der langen Einwirkung des Mineralwassers und den Witterungseinflüssen musste der Brunnen 1996 vollständig erneuert werden.



Standort:

Poststraße
Stadtbezirk: Stuttgart-Ost
Wasserklassifikation: Mineralwasser-Trinkbrunnen (Heilwasser)
gespeist von: Leuze-Tiefbrunnen
Entworfen/realisiert: 1940
Erneuert/saniert: 1996
Unterhaltung: Tiefbauamt
Betrieb: ganzjährig

MühlenbrunnenVergrößern
Mühlenbrunnen
 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter