Straßenverkehrsangelegenheiten

Bei einem Verkehrsaufkommen von ca. 380.000 zugelassenen Kfz und täglich bis zu 800.000 Pendlern ist es wichtig, dass die daraus resultierende Mobilität organisiert wird.

Regelung des fließenden und ruhenden Verkehrs

Damit alles in "geordneten Bahnen" verläuft, regelt die Dienststelle Verkehrsmanagement (Straßenverkehrsbehörde) durch Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen den fließenden und ruhenden Verkehr im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben - im Wesentlichen der Straßenverkehrsordnung.

Sondernutzung

Für die Nutzung öffentlicher Verkehrsflächen wie z.B: Straßenfeste, Baustellen, das Aufstellen eines Informationsstandes oder das Abstellen eines Möbel- (Umzugs-) Wagens im Haltverbot können im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Genehmigungen, Ausnahmegenehmigungen und sogenannte Sondernutzungen erteilt werden.

Verkehrssicherheit

Die Landeshauptstadt Stuttgart erhöht ständig die Verkehrssicherheit durch die Bearbeitung von Unfallschwerpunkten und durch Verkehrssicherheitsarbeit insbesondere im Bereich der Schulwege.

Kontakt können sie in all diesen Angelegenheiten jederzeit im Rahmen der allgemeinen Sprechzeiten der Dienststelle für Verkehrsregelung- und management aufnehmen.

Unterthemen

Verwandte Themen