Rudolf-Keller-Brunnen

Der Brunnen hat die Form eines grottenartigen Steins aus Muschelkalk. In der Grottenrückwand über dem Brunnentrog befindet sich eine fremdartig anmutende Gesichtsmaske. Bei der Neugestaltung der Anlage im Jahr 1929 wurde der Brunnen des Hofrats Keller unweit seines alten Standorts am Waldweg nach Gablenberg wieder aufgestellt.




Standort:

Gablenberger Weg
Stadtbezirk: Stuttgart-Ost
Entworfen/realisiert: 1909
Entwurf/Realisation: Prof. A. Fremd
Unterhaltung: Tiefbauamt
in Betrieb von: ca. Mitte Mai
in Betrieb bis: ca. Mitte September

Rudolf-Keller-BrunnenVergrößern
Rudolf-Keller-Brunnen
 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter