Schillerbrunnen

Das pavillonähnlich gestaltete Brunnenhäuschen aus Dettenhauser Sandstein wurde anlässlich des hundertsten Todestages von Friedrich Schiller (1905) und der Eingemeindung Degerlochs nach Stuttgart (1908) errichtet. In dem Häuschen rahmen zwei steinerne Sitzbänke an der Rückwand einen kleinen Brunnen ein, über dem eine Bronzemedaille mit dem Kopf Schillers angebracht ist.



Standort:

Karl-Pfaff-Straße/Jahnstraße
Stadtbezirk: Degerloch
Entworfen/realisiert: 1908
Erneuert/saniert: 1989
Unterhaltung: Tiefbauamt
in Betrieb von: ca. Mitte Mai
in Betrieb bis: ca. Mitte September

SchillerbrunnenVergrößern
Schillerbrunnen
 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter