Weberknotenbrunnen

Die Marmorplastik wurde im Zuge der Altstadtsanierung des Bohnenviertels auf dem neu entstandenen Weberplatz errichtet. Sie stellt einen mannshohen Weberknoten in einem Becken dar, das von vier Wasserspeiern gespeist wird. Neben den Straßennamen erinnert auch der Brunnen an die hier einst arbeitenden Weber.



Standort: Weber-/Brennerstraße
Stadtbezirk: Stuttgart-Mitte
Entworfen/realisiert: 1988
Entwurf/Realisation: Reinhold Georg Müller
Unterhaltung: Tiefbauamt
in Betrieb von: ca. Mitte Mai
in Betrieb bis: ca. Mitte September

WeberknotenbrunnenVergrößern
Weberknotenbrunnen
 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter