Weißenburgbrunnen

Eine Mädchengestalt aus Marmor sitzt auf einem durch wuchtige Becken eingefassten Brunnenstock und blickt nachdenklich auf das Wasser. Das fließt aus einer stilisierten Froschmaske sowie seitlich aus erhöhten Öffnungen in die Becken hinab. Der Brunnen wurde anlässlich des sechzigsten Geburtstags von König Wilhelm II. gestiftet.



Standort: Alexander-/Zimmermannstraße
Stadtbezirk: Stuttgart-Mitte
Entworfen/realisiert: 1910
Entwurf/Realisation: Prof. Daniel Stocker
Erneuert/saniert: 2000
Unterhaltung: Tiefbauamt
in Betrieb von: ca. Mitte Mai
in Betrieb bis: ca. Mitte September

WeißenburgbrunnenVergrößern
Weißenburgbrunnen
 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter