Vaterschaftsanerkennung

Die Vaterschaft kann anerkannt werden:

  • zum Kind einer nicht verheirateten Mutter
  • zum Kind einer verheirateten Mutter, wenn das Kind nach Anhängigkeit eines Scheidungsverfahrens geboren worden ist

Wie wird die Vaterschaft anerkannt?

  • durch den Vater persönlich in öffentlich beurkundeter Form
  • die Anerkennung ist vor der Geburt möglich

Wo kann die Vaterschaft anerkannt werden?

  • bei jedem Standesamt (Erklärungen zur gemeinsamen elterlichen Sorge können hier nicht beurkundet werden; dafür sind die Jugendämter zuständig)
  • bei den Jugendämtern
  • bei allen Notaren

Wann wird die Vaterschaftsanerkennung wirksam?

  • durch persönliche Zustimmung der Mutter in öffentlich beurkundeter Form.

Voraussetzungen

  • Personalausweis/Reisepass des Anerkennenden
  • bereits beurkundete Zustimmungserklärung der Mutter oder Personalausweis/Reisepass der Mutter, wenn diese zur Zustimmung anwesend ist
  • ggf.  Geburtsurkunde des Kindes
Vorherige telefonische Terminvereinbarung ist erforderlich.

Verwandte Themen

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter