Heiratsorte Stuttgart - Bahnhofsturm

"Ja-Wort" im Stuttgarter Bahnhofsturm

Der Stuttgarter Bahnhof ist mit seiner markanten und neuen sachlichen Architektur schnell zu einem Wahrzeichen der Landeshauptstadt geworden. Der Bahnhofsturm, der Blickfang des Gebäudes, hat seit seiner Eröffnung im Jahr 1922 bewegte Zeiten erlebt. Er war unter anderem Restaurant, Hotel und später Herberge für Bahnmitarbeiter. Heute hat er sich zu einem Anziehungspunkt der Stadt entwickelt: Er beherbergt in den oberen vier Geschossen eine Ausstellung mit Plänen vom Projekt Stuttgart 21.

Im Konferenzraum des Bahnhofsturms auf der Ebene 9 kann man sich seit dem Jahr 2000 das "Ja-Wort" geben. Er bietet Platz für bis zu 60 Personen (30 Sitz- und 30 Stehplätze).
Besonders schön ist hier vor allem der Ausblick auf die Innenstadt und die Halbhöhenlage Stuttgarts.
Bahnhofsturm KonferenzraumVergrößernFoto: Standesamt StuttgartFoto: Standesamt Stuttgart

Wer im Bahnhofsturm heiraten möchte, sollte sich mit dem Standesamt Stuttgart und dem TurmForum Stuttgart 21 in Verbindung setzen:

 
 

Mehr zum Thema