Personenstandsurkunden online

Zu jedem in Stuttgart beurkundeten Personenstandsfall (Geburt, Heirat, Lebenspartnerschaft, Sterbefall) können nachträglich Urkunden ausgestellt werden.

Sie haben von dieser Seite aus die Möglichkeit, die von Ihnen benötigten Personenstandsurkunden online zu beantragen.

Folgende Personenstandsurkunden können Sie bestellen:

  • Geburtsurkunde (auch mehrsprachig)
  • Auskunft zur Geburtszeit
  • Eheurkunde (auch mehrsprachig)
  • Lebenspartnerschaftsurkunde
  • Sterbeurkunde (auch mehrsprachig)
  • beglaubigte Abschrift aus den Personenstandsregistern

Sie werden über einen Assistenten durch den Dialog geführt. Die Bezahlung der gebührenpflichtigen Urkunden / Auskünfte erfolgt online durch Lastschrift oder Kreditkarte. Sie erhalten Ihre Urkunde(n) / Auskünfte dann per Post.

Wir weisen darauf hin, dass die Übersendung der Antragsdaten durch ein Verschlüsselungsverfahren abgesichert ist (SSL-verschlüsselt) und die Daten von keinem Dritten eingesehen werden können.

Anmerkungen:

Aufgrund der historischen Entwicklung hat Stuttgart 18 Standesämter. Das Standesamt Stuttgart ist für die Innenstadtbezirke Mitte, Nord, Süd, West und Ost , das Standesamt Plieningen-Birkach für die beiden Stadtbezirke Plieningen und Birkach zuständig. 16 weitere Standesämter sind für die jeweiligen Stadtbezirke (Bad Cannstatt, Botnang, Degerloch, Feuerbach, Hedelfingen, Möhringen, Mühlhausen, Münster, Obertürkheim, Sillenbuch, Stammheim, Untertürkheim, Vaihingen, Wangen, Weilimdorf, Zuffenhausen) zuständig.

Bestellungen werden für alle 18 Standesamtsbezirke angenommen. Sollte der genaue Geburtsort in Stuttgart für Sie nicht zu klären sein, klären das die Stuttgarter Standesämter untereinander.

Personenstandsurkunden werden von den Standesämtern innerhalb der gesetzlichen Fortführungsfristen (für Eheregister 80 Jahre, Geburtenregister 110 Jahre, Sterberegister 30 Jahre) aus den Personenstandsregistern bzw. -büchern ausgestellt. Nach Ablauf der Fortführungsfristen werden die Personenstandsregister bzw. -bücher an das Stadtarchiv Stuttgart abgegeben.

Sollten Sie hieraus Auskünfte wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an das Archiv. Für die Zeit vor Inkrafttreten des Reichspersonenstandsgesetzes (1876) stehen Eintragungen in Kirchenbüchern über die Personenstandsfälle inländischen Personenstandsurkunden gleich. Dies hat zur Konsequenz, dass die kirchlichen Körperschaften verpflichtet sind, über alle Eintragungen in Kirchenbüchern aus dieser Zeit in gleicher Weise Auskunft zu erteilen.


US citizens who are born in the US Army Hospital Bad Cannstatt (5th General Hospital) can have a birth certificate issued by the Registry Office in Stuttgart-Bad Cannstatt.

For Information we have a Step-by-Step Guide to order a Birth Certificate.


Wenn die deutsche Personenstandsurkunde im Ausland verwendet werden soll, ist eventuell eine Überbeglaubigung (Legalisation oder Apostille = Bestätigung der Echtheit der Unterschrift des Standesbeamten und des Dienstsiegel-Abdrucks sowie der Befugnis zur Ausstellung der Urkunde) erforderlich. Die Urkunde ist in einem solchen Fall der für Stuttgart zuständigen Beglaubigungsstelle zuzuleiten: