Auf Augenhöhe: Nachhilfe von Schülern für Schüler

Gib Dein Wissen an andere weiter. Hilf Schülern und unterstütze sie bei den Hausaufgaben. Wo es solche Angebote gibt erfährst Du auf dieser Seite. Diese Auswahl soll Anregungen liefern, erhebt aber nicht den Anspruch der Vollständigkeit.

Einsteins Formel für die Relativitätstheorie
Quelle: ccvision.de

Mörike-Gymnasium: Schüler helfen Schülern (ShS)

Seit 1994 gibt es am Evangelischen Mörike-Gymnasium das Förderprogramm "Schüler helfen Schülern". Anlass war eine Konfliktsituation zwischen älteren und jüngeren Schülerjahrgängen. Die Aufgabe bestand nun darin, eine Möglichkeit zu finden, wie ältere und jüngere Schüler konstruktiv miteinander umgehen und voneinander profitieren können. Die Lösung heißt Schüler helfen Schülern.

Das Projekt richtiet sich auf der einen Seite an Schüler, die etwas mehr Übung als der Durchschnitt brauchen, um sich sicher zu fühlen. Außerdem an jene, die nach einer Krankheit Mühe haben, den Unterrichtsstoff aufzuarbeiten. Die ungewöhnliche Nachhilfe-Konstellation soll bewirken, dass sich Schüler trauen, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten, die ihrer Erfahrung entsprechen.

Ausgewählte Schüler ab der achten Klasse erteilen gegen ein Entgelt, das von den Eltern der teilnehmenden Schüler aufgebracht wird, in kleinen Gruppen Förderunterricht für die fünften bis neunten Klassen in den Fächern Mathematik, Englisch, Französisch und Latein.

Jede Gruppe besteht aus Schülern derselben Klasse und desselben Fachs, so dass der Förderunterricht genau mit den jeweiligen Fachlehrern abgestimmt werden kann.

Jeder Kurs umfasst sechs Stunden, damit Zu- und Abgänge während des Schuljahrs möglich sind und dennoch kontinuierlich gearbeitet werden kann. Vor und nach jedem Kursabschnitt gibt es immer eine Besprechung des gesamten Betreuerteams.

Alle Kurse finden freitags von 13.45 Uhr bis 14.30 Uhr in den Räumen der Schule statt.

Die Kursleiter werden in pädagogischer und psychologischer Hinsicht von Schulpsychologen beraten. Von ihm erhalten sie eine Einweisung. Die fachliche und methodische Betreuung erfolgt durch Lehrer.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter