Mineralquellen und Brunnen

Auch wenn Stuttgart nicht direkt am Wasser liegt - auf dem Wasser liegt es sehr wohl! Mineralquellen und zahlreiche Brunnen zeugen vom nassen Reichtum der Stadt.

Mineralquellen

Stuttgart besitzt nach Budapest das größte Mineralwasservorkommen Europas. Genutzt wird das Mineral- und Heilwasser unter anderem in den drei Stuttgarter Mineralbädern - Leuze, MineralBad Cannstatt und Mineral-Bad Berg. Außerdem ist eine ganze Reihe öffentlicher Mineralwasser-Trinkbrunnen in der Stadt zu finden.

Mehr Informationen zum Thema:

Außenbadebecken mit runden Sitzecken und farbigem BodenVergrößern
Mineralbad Leuze. Foto: Bäderbetriebe Stuttgart

Brunnen

Neben den Mineralwasser-Trinkbrunnen verteilen sich zahlreiche weitere Brunnen über das gesamte Stadtgebiet. Insgesamt gibt es weit über 250 Stellen, an denen in Stuttgart das Wasser sprudelt.

Mehr Informationen zum Thema:

Brunnen mit vielen kleinen und einer großen FontäneVergrößern
Bassins mit Sprudler im Mittleren Schlossgarten. Foto: Stadt Stuttgart