Museumsclub für Jugendliche

Wie arbeitet ein Geschichtsmuseum? Wie entsteht eine Ausstellung? Wer macht Geschichte? Im Jugendclub im Haus der Geschichte können Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren Fragen an die Geschichte stellen und den Dingen im Museum auf den Grund gehen.

Mit Wort, Schrift, Aufnahmegerät und Kamera gehen die Jugendlichen auf Tour und halten fest, was sie interessiert. Auf der Museumswebsite werden die Ergebnisse veröffentlicht. Die Clubmitglieder diskutieren mit den Ausstellungswissenschaftlern und Gestaltern und entwickeln eigene Vermittlungsprogramme für Museumsbesucher im Rahmen der Langen Nacht der Museen oder zum Internationalen Museumstag.

Auch mit anderen Jugendgruppen im In- und Ausland tauschen sich die Jugendlichen aus und sprechen mit ihnen über ihr Geschichtsverständnis, über Verbindendes und Trennendes im interkulturellen Austausch.

Haus der GeschichteVergrößern
Copyright: Bernd Eidenmüller / Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Weitere Informationen

Mehr Informationen und Termine: Museumsclub

Die Kosten für einen Einzeltermin betragen 2 Euro. Der Jahresbeitrag beläuft sich auf 16 Euro. Anmeldung erbeten unter Telefon 0711 / 212 39 89 oder E-Mail besucherdienst@hdgbw.de.

 
 

Mehr zum Thema