Stadtgeschichte schreiben - machen Sie mit!

Das Stadtarchiv und der Planungsstab Stadtmuseum sammeln Dokumente und Gegenstände zur Stuttgarter Geschichte. Sie sind wichtige Quellen für die Erforschung und Darstellung der Entwicklung unserer Stadt. Zu dieser Sammlung können alle Stuttgarterinnen und Stuttgarter beitragen.

Sammlung stadtgeschichtlicher Materialien

Besitzen Sie Gegenstände, die eine interessante "Stadt-Geschichte" erzählen? Eine Geschichte über Ihre Familie, über Ihr Leben in Stuttgart?
Historische Objekte mit einer Geschichte müssen nicht viele hundert Jahre alt sein. Sie können auch aus den letzten Jahrzehnten, aus der jüngsten Geschichte der Stadt stammen. Wenn Sie ein Objekt mit einer spannenden Geschichte in Ihrem Besitz haben, sprechen Sie mit dem Planungsstab Stadtmuseum.

Besitzen Sie interessante stadtgeschichtliche Bilder oder Dokumente? Sprechen Sie mit dem Stadtarchiv.

Jahresbericht Stuttgarter Jugendverein 1929/1930Vergrößern

Von Zeit zu Zeit - Projekt von Stadtarchiv und Stuttgarter Zeitung

Das Stadtarchiv und die Stuttgarter Zeitung sammeln in einem gemeinsamen Projekt Bilder zur Geschichte der Stadt Stuttgart aus privater Hand und präsentieren diese im Internetportal "Von-Zeit-zu-Zeit". Das Stadtarchiv übernimmt das Bildmaterial außerdem im Rahmen seines Projektes zur digitalen Langzeitarchivierung und macht den Bestand als Quelle für künftige Forschungen zur Stadtgeschichte zugänglich.


Der Service des Stadtarchivs

Wer sich für Stuttgart und seine Geschichte interessiert, kann alle gewünschten Unterlagen im Lesesaal des Stadtarchivs einsehen. Dort werden sie gerne beraten. Benutzungseinschränkungen gibt es nur bei gefährdeten Originalen, die nach Möglichkeit in Reproduktionen zugänglich gemacht werden, und bei gesperrten Akten.

Lesesaal des StadtarchivsVergrößern
Lesesaal des Stadtarchivs. Foto: Stadtarchiv, Franziska Kraufmann