Mädchen und Jungen im Frauenhaus

Was ist Gewalt in der Familie

In Deiner Familie gibt es eine Person, deren Verhalten dazu führt, dass du oder ein anderes Mitglied in deiner Familie Angst hat oder körperlich verletzt wird. Gewalt heißt nicht nur, jemanden zu schlagen, zu treten, zu stoßen usw. sondern Gewalt kann man auch ausüben ohne ihn zu berühren, in dem man ihn beschimpft oder abwertet, bedroht oder den Kontakt zu Freunden oder anderen Familienmitgliedern verbietet oder in die Wohnung einschließt.

Viele Menschen denken, dass Gewalt innerhalb der Familie niemanden etwas angeht. Das stimmt aber nicht: Gewalt verstößt gegen das Gesetz. Und es ist niemals deine Schuld, wenn es Gewalt innerhalb deiner Familie gibt. Falls deine Mutter häuslicher Gewalt in der Familie ausgesetzt ist oder du davon betroffen bist, können deine Mutter, du und deine Geschwister in einem Frauenhaus Schutz suchen. Deine Mutter kann sich Hilfe und Unterstützung bei der Polizei, dem Jugendamt oder Beratungsstellen holen.


Wie muss ich mir das Frauenhaus vorstellen

Im Frauenhaus gibt es Mitarbeiterinnen, die dir und deiner Mutter helfen und euch unterstützen. Du kannst dort mit den Mitarbeiterinnen über deine Sorgen, Ängste, Probleme reden.

Während du im Frauenhaus lebst, gehst du natürlich weiterhin in die Schule. Es gibt unterschiedliche Einzel- und Gruppenangebote für dich. Wir machen auch Ausflüge, Ferienprogramme und natürlich feiern wir auch Feste. Im Frauenhaus gibt es ein Kinderzimmer, ein Mädchenzimmer und einen Garten mit Spielgeräten.

Leider können dich deine Freunde/innen im Frauenhaus nicht besuchen, da die Adresse geheim ist. Aber natürlich kannst du nach Absprache mit deiner Mutter weiterhin deine Freunde/innen besuchen und mit ihnen etwas unternehmen. Es wohnen natürlich auch noch andere Kinder mit ihren Müttern im Haus, mit denen du spielen, basteln, toben und lachen kannst und die vielleicht deine neuen Freunde/innen werden.

Dein Vater hat keinen Zutritt ins Frauenhaus. Wenn du ihn aber treffen möchtest, deine Mutter einverstanden ist und es sicher ist, dass dir nichts passiert, kann dies außerhalb des Frauenhauses stattfinden.


Links für Mädchen und Jungen

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter