Otto Herbert Hajek: Farbe flügelt im Raum, 2002

Beschreibung

Erst 30 Jahre nach Bau des SWR-Gebäudes bekam Hajek die Möglichkeit die graue Fassade zu gestalten. Anstoß dazu gab der damalige Intendant des Südwestdeutschen Rundfunks Professor Peter Voß. Farbe flügelt im Raum ist ein Werk aus der letzten Lebensphase des Künstlers.

Die rechteckige Form des Gemäldes greift die Gestalt des Gebäudeteils auf. Die grellen Farben der nach einer Vorlage von Otto Herbert Hajek bemalten Eternit-Platten heben sich dagegen deutlich von der grauen Wand ab. Ob der abstrakten Formgebung wirkt das Gemälde sehr plakativ und gibt der Fassade einen farbigen Bezugspunkt.

Otto Herbert Hajek: Farbe flügelt im Raum, 2002Vergrößern
Otto Herbert Hajek: Farbe flügelt im Raum ©Stadt Stuttgart

Technische Daten:

Technische Daten
Künstler Otto Herbert Hajek
Titel Farbe flügelt im Raum
Jahr 2002
Material Dreikomponentenfarbe auf Eternitplatten
Maße 14,00 x 4,50 m
Standort SWR-Gebäude, Treppenturm auf der Gebäudeseite Wilhelm-Camerer-Straße
Eigentümer Dauerleihgabe der Stiftung Kunst und Kultur der Sparda-Bank