Otto Herbert Hajek: Altarraum, 1958-1964

Beschreibung

1958 wurde der Altarraum der Katholischen Herz Jesu Kirche neu ausgestattet. Bei diesem Projekt trat Hajek nicht nur als bildender Künstler, sondern auch als Architekt auf. Er schuf Altar, Bronzetabernakel, Kruzifix und Leuchter. 1962 kamen noch ein Kanzelambo aus Bronze, ein Lesepult und zwei Jahre später ein weiterer Tisch aus Eichenholz dazu.

Hajek versteht sich nicht unbedingt als Kirchenkünstler, obwohl er seine kirchlich-christliche Prägung immer wieder betont. Er selbst sagt über seine Kunst: "Jedes meiner Bilder ist im Grunde ein Altarbild. Ich mache keinen Unterschied zwischen Kirchenkunst und anderer Kunst, weil alle Kunst für mich religiöse Aussage ist."


Technische Daten
Künstler Otto Herbert Hajek
Titel Altarraum der katholischen Kirche Herz Jesu
Jahr 1958-1964
Material -
Maße -
Standort Schurwaldstraße 1, Gaisburg, Stuttgart-Ost
Eigentümer -