Arbeitskreis "Miteinander leben lernen" - Deutsch-Sprachkurse für Frauen

Der Arbeitskreis "Miteinander leben lernen" ist aus der Lokalen Agenda Weilimdorf hervorgegangen. Er befasste sich mit dem Thema der Eingliederung von Migranten. Damals stand für den Arbeitskreis sehr früh fest, dass es vordringlich sei, geraden jungen Müttern mit Kleinkindern Sprachkurse anzubieten, die deren Tagesablauf angepasst sind.

So werden seit April 2001 fortlaufend Deutsch-Sprachkurse für Frauen Montag- und Freitagmorgen von 9.00 bis 11.30 Uhr, außer in Ferienzeiten, angeboten. Eine Erzieherin betreut im Nachbarraum die Kleinkinder. Dies hat für diese Kinder den pädagogischen Effekt, oft erstmals mit der deutschen Sprache in Kontakt zu treten. Die Evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde in der Wormser Straße 23 stellt dankenswerterweise dem Arbeitskreis die Räume im Gemeindehaus zur Verfügung. Die Leiterin der Kurse ist die Germanistin Adelheid Kummerow.

Frauen unerschiedlichster Herkunft sitzen an einem TischkreisVergrößern
Ein Treffen des Arbeitskreises ''Miteinander leben lernen''. Foto: Porten/ Weilmdorfer Heimatkrei

Weitere Informationen

Unter der Telefonnummer 0711-8620466 gibt es weitere Informationen.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter