Lärmschutzmaßnahmen an Straßen

Die Stadt plant, baut und unterhält Lärmschutzeinrichtungen an Straßen innerhalb der Stadt. Für Einrichtungen außerhalb der Stadtgrenze ist in der Regel das Regierungspräsidium Stuttgart zuständig.

Möglichkeiten des Lärmschutzes sind
  • Lärmschutzwälle und -wände
  • Einhausungen und absorbierende Flächen an Tunnelportalen
  • Lärmmindernde Asphaltbeläge
Im Innenstadtbereich sind bauliche Maßnahmen zum Lärmschutz nur eingeschränkt möglich. Hier müssen verkehrstechnische Lösungen gefunden werden.

Haben Sie Fragen zu Lärmschutzmaßnahmen an Straßen in Stuttgart?

Schreiben Sie bitte an:

Lärmschutz für Wohngebiet ElbelenVergrößern
Lärmschutz für Wohngebiet Elbelen, Foto: Tiefbauamt

Verwandte Themen

 
 

Mehr zum Thema

Kontaktstellen Lärmschutz


Sachgebiet Lärmbekämpfung im Umweltamt:

Lärmarten: Fluglärm, Gaststätten, Straßen u.a.: