Feuerwehrmuseum Stuttgart

Stuttgarter Feuerwehrgeschichte vom Beginn der Brandbekämpfung bis zur heutigen Berufsfeuerwehr zeigt das Feuerwehrmuseum in der ehemaligen Fabrikhalle der Firma Assmann & Stockder im Stadtbezirk Münster.

Auf 2500 Quadratmetern können die Besucher 25 Feuerwehrfahrzeuge aus den 1940er bis 1980er Jahren bestaunen. Fast alle Wagen, von der Drehleiter über einen Feuerwehrkran bis zum Spezialrüstwagen, waren bei der Stuttgarter Feuerwehr im Einsatz.

Aber nicht nur Autos sind im Feuerwehrmuseum zu sehen: Die Ausstellung hat alle denkbaren Gerätschaften rund ums Thema Feuerlöschen zu bieten: Hölzerne Wasserleitungen, Schaumlösch- und Atemschutzgeräte und vieles mehr machen Feuerwehrgeschichte lebendig. Auch Uniformen, Helme und Ehrenzeichen fehlen nicht.

Weitere Informationen
... zur Austellung, zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen gibt es auf der Homepage des Museums:

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter