Bundestagswahl 2009

Direktmandate

Nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl erhielten die Bewerber/innen mit den jeweils meisten Erststimmen das Direktmandat in den insgesamt 299 Bundestagswahlkreisen.

In den beiden Stuttgarter Wahlkreisen wurden direkt gewählt:
  • Nr. 258 Stuttgart I: Dr. Stefan Kaufmann, CDU
  • Nr. 259 Stuttgart II: Karin Maag, CDU

Dr. Stefan Kaufmann gewann das Erstmandat bei seiner ersten Kandidatur und setzte die lange Traditionslinie der CDU-Direktmandate im südlichen Stadtwahlkreis fort (1980 bis 1994: Roland Sauer; 1998: Hans Jochen Henke; 2005: Johann-Henrich Krummacher); nur 2002 konnte ein SPD Bewerber, Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, den Wahlkreis direkt gewinnen.

Im Wahlkreis Stuttgart II kam es zu einer Ablösung von Ute Kumpf (SPD) als Direktmandatsträgerin, nachdem sie bei den drei Bundestagswahlen zuvor jeweils das Erstmandat gewinnen konnte. Für die CDU war der Direktmandatserfolg von Karin Maag der erste seit 1994 (Erika Reinhardt).


Landeslistenmandate

Über den Einzug der 299 Landeslistenabgeordneten (zuzüglich eventueller Überhangmandate) in den Deutschen Bundestag entschied die Platzierung auf den Landeslisten der Parteien, die auf der Ebene der Bundesländer aufgestellt wurden.

Gegenüber der letzten Wahl hatte sich die Stuttgarter "Zweitmandatsausbeute" deutlich verbessert. Nunmehr vier Landeslistenmandate (2005: 2) entfielen auf lokale Bewerber:
  • Birgitt Bender, GRÜNE (Stuttgart II)
  • Ute Vogt, SPD (Stuttgart I)
  • Ute Kumpf, SPD (Stuttgart II)
  • Ulrich Maurer, DIE LINKE (Stuttgart II)




Erststimmenergebnis der Bundestagswahl 2009 in Stuttgart

Ergebnis der Bundestagswahl 2009 in Stuttgart - ErststimmenergebnisVergrößernQuelle: Statistisches AmtQuelle: Statistisches Amt


Zweitstimmenergebnis der Bundestagswahl 2009 in Stuttgart

Ergebnis der Bundestagswahl 2009 in Stuttgart - ZweitstimmenergebnisVergrößernQuelle: Statistisches AmtQuelle: Statistisches Amt



Interaktiver Stimmzettel der Bundestagswahl 2009



Ergebnis der Bundestagswahl 2009 in Baden-Württemberg und Deutschland



Download Wahldaten



Veröffentlichungen des Statistischen Amts



Bundesadler