Alice Kaiser - Bürgerbeauftragte für Stuttgart 21

Alice Kaiser vor den Gleisanlagen beim Bahnhof (Großansicht)Alice Kaiser ist Ansprechpartnerin der Bürger für das Projekt S21. Foto: Rudel Alice Kaiser ist seit dem 1. Dezember 2009 Bürgerbeauftragte der Stadt Stuttgart für das Projekt Stuttgart 21. Die Architektin informiert die Bürger, beantwortet Fragen und nimmt die städtischen Interessen beim Projekt Stuttgart 21 wahr.

Alice Kaiser fungiert als Anwältin der Anwohner- und Bürgerinteressen während der Bauzeit. Dabei spielen vorausschauende Bürgerinformation und die Beantwortung von Bürgeranfragen im Zusammenhang mit den Baumaßnahmen von S21 eine große Rolle. Die Stelle der Bürgerbeauftragten ist beim Tiefbauamt der Stadt angesiedelt. Der Arbeitsplatz von Alice Kaiser ist im Kommunikationsbüro des Sprechers für das Bahnprojekt Stuttgart-Ulm. Das stellt sicher, dass zum Beispiel einzelne Anfragen rasch und weit über den einzelnen Fragesteller hinaus beantwortet werden können.

Architektin in Stuttgart und Irland

Alice Kaiser war nach ihrem Studium der Architektur in Stuttgart, Aberdeen und Dublin als Architektin in Stuttgart und Irland tätig. Als Projektarchitektin und Teamleiterin arbeitete sie zuletzt im irischen Kinsale.

Von 2000 bis 2006 leitete sie als Projektarchitektin für das Büro Reddy O'Riordan Staehli Architects in Cork eigenverantwortlich städtebauliche Großprojekte in allen Leistungsphasen.

Unter anderem leitete sie eines der größten Siedlungsprojekte Irlands mit 1250 Wohneinheiten und dazugehöriger Infrastruktur. Sie kommunizierte zwischen Projektbeteiligten und stellte sich den Fragen in Bürgerdiskussionen.

www.bahnprojekt-stuttgart-ulm.de

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter