RÜM: Stuttgarter Berufswahl-Portfolio

Zum Inhalt

Das Stuttgarter Berufswahl-Portfolio ist ein Ordner zur Unterstützung und Dokumentation der Berufsorientierung von Schüler und Schülerinnen an Stuttgarter Haupt- und Werkrealschulen. Sie können ihre Kompetenzen und Interessen festhalten und sich ihren Lern- und Entwicklungsprozess auf dem Weg in die Ausbildung bewusst machen, im Ordner ihre Erfahrungen strukturieren, reflektieren und dokumentieren, um auf dieser Basis die Entscheidung für eine Ausbildung zu treffen.
Das Portfolio ist ein flexibles Instrument, das sich einerseits in die bereits vorhandenen schulischen Berufswahlkonzepte einfügen lässt, andererseits auch der weiteren Systematisierung und Strukturierung dieser Konzepte dienen kann.
Die Arbeitsblätter unterstützen Lehrkräfte bei der fächerübergreifenden Planung und Gestaltung des Unterrichts zur Berufswegeplanung in Ergänzung zu bereits vorhandenen Arbeitsmitteln. Lehrkräfte und außerschulische Partner können dem Berufswahl-Portfolio entnehmen, welche Stationen von den Jugendlichen bereits absolviert wurden und daran inhaltlich anknüpfen. Die Bündelung und Dokumentation aller Maßnahmen und Informationen in einem Ordner erhöht die Transparenz der Aktivitäten und kann die Kooperation zwischen allen Partnern in der Berufswegeplanung verbessern.

Seit dem Schuljahr 2010/2011 wird mit diesem Instrument gearbeitet. Ab dem Schuljahr 2012/2013 erhalten alle interessierten Stuttgarter Haupt- und Werkrealschulen eine überarbeitete Fassung des Berufswahl-Portfolios, die dem "alten" Ordner äußerlich im Wesentlichen entspricht.
Folgende Neuerungen hat die überarbeitete Fassung des Portfolios hervorgebracht:

  • Arbeitsblätter wurden komplett überarbeitet und aktualisiert
  • Papierwahl zum Ausfüllen der Arbeitsblätter verbessert
  • Trennstreifen zum individuellen Einsortieren von Zeugnissen, Zertifikaten und sonstigen Unterlagen
  • Arbeitsblatt: "Meine Familie oder andere Menschen schätzen meine Stärken ein"
  • Arbeitsblatt: "Berufe in meinem Stadtteil erkunden"
  • Arbeitsblatt: "Checkliste für Bewerbungsgespräche"
  • Informationsblatt zu den Freiwilligendiensten in Stuttgart / Baden-Württemberg
Alle Neuerungen in der überarbeiteten Fassung sind das Ergebnis eines Qualitätszirkels mit Lehrkräften, Berufseinstiegsbegleiter/innen und Schulsozialarbeiter/innen. Mit dem beschreibbaren Berufswahl-Portfolio als PDF haben Sie die Möglichkeit, Arbeitsblätter am PC auszufüllen, als Alternative zum handschriftlichen bearbeiten einzelner Seiten - wenn sie den Bewerbungsunterlagen beigelegt werden.
NEU: Es ist möglich, die PDF-Formulare zu speichern und später nochmals zu bearbeiten. Werden Korrekturen vorgenommen, muss das jeweilige Blatt neu ausgefüllt werden. Sichern kann man das Dokument oder die einzelnen ausgefüllten Arbeitsblätter, indem man sie als .pdf speichert.




RÜM - Berufswahl-Portfolio

Ergänzendes Informationsblatt: Praktika bei der Landeshauptstadt Stuttgart

Wo kann ich bei der Landeshauptstadt Stuttgart Praktikum machen? An wen muss ich mich wenden? Wie viel Zeit ist im Vorfeld einzuplanen? Das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart hat ein Informationsblatt erstellt, das informiert, welche Personen für Praktika bei der Stadt Stuttgart angesprochen werden können. Diese Unterlage ergänzt das Berufswahl-Portfolio - Kapitel 3 - und ist nachfolgend zum Download bereit. Das Regionale Übergangsmanagement Schule-Beruf bittet die Verantwortlichen in den Schulen, dieses Blatt ihren Schüler/innen auszuhändigen und Sorge zu tragen, dass es in Kapitel 3 des Stuttgarter Berufswahl-Portfolios eingelegt wird.

 
 

Mehr zum Thema