RÜM: Arbeitsfeld "Angebote zum Übergang von der Schule in den Beruf"

Fachkräfte und ehrenamtliche Mentor/innen, die junge Menschen im Berufsorientierungsprozess begleiten, benötigen - für eine erfolgreiche, zielorientierte und am Bedarf der zu beratenden Personen ausgerichtete Arbeit - leicht verfügbare Informationen über vorhandene Orientierungs-, Förderungs- und Entwicklungsangebote im Berufsorientierungsprozess. Sich einen solchen Überblick zu verschaffen, ist Fachleuten aber aufgrund der Vielzahl der Angebote und zeitlich befristeter Projekte fast nicht möglich.

  • RÜM bietet einen Online-Service an, der aufzeigt, welche Angebote im Übergang (Haupt-)Schule-Ausbildung-Beruf in Stuttgart zur Unterstützung beruflicher Perspektiven vorhanden sind.


Für die Verbesserung des Übergangs muss auch bekannt sein, wo Handlungsbedarf besteht. Es existiert bisher allerdings wenig Wissen darüber, wann im Bereich der beruflichen Übergänge Schwierigkeiten oder Abbrüche entstehen und ob Jugendliche daraufhin wieder eine Anschlussperspektive finden. "Unterfüttert" man dies mit Daten, können Verantwortlichkeiten und Lösungswege besser abgestimmt werden.
  • RÜM baut ein Monitoring individueller Verläufe auf.

RÜM hat ein Plakatleitsystem "Schule und dann?" erarbeitet, das klar strukturiert aufzeigt, welche Angebote in Stuttgart nach der allgemeinbildenden Schule zur Verfügung stehen. Das Plakat kann in gedruckter Form über ruem@stuttgart.de bezogen werden.
Plakatleitsystem_Schule und dann? (PDF - 535 KB)

Unterthemen

 
 

Mehr zum Thema