Gedichte von Felix Schäk (1. Preis beim Jugend-Lyrikpreis 2010)

Du bist...


...eine Rose
Dunkelheit
Stille
Leere

verwelkt
Liebe gefriert
Sehnsucht

Verloren
Schmerzen
ich falle

dumpf und schwer
die Rose
aufschlägt

liegst du da
bin ich allein.

du bist...

...eine Rose

der KlonnolK red


Wer bin ich?
Wo bist du?
Wie ist er?

Warum sind wir?

Wer bist du?
Du bist ich?
Wer bin ich?

Wenn du ich bist,
bin ich auch ich?

Wenn ich du bin,
wer ist dann ich?
Wenn du ich bist,
wenn du du bist,
bin ich dann da?

Ich war ich,
du warst nichts,
du bist ich
und ich?

Wer ist wer?