Hearing "Erinnerungsorte in Stuttgart" - Prof. Micha Brumlik - Impulsvortrag: Orte und Dinge der Erinnerung

Mentor des Hearings:
Prof. Dr. Micha Brumlik (*1947 in Davos, Schweiz), lebt in Frankfurt am Main. Nach dem Studium der Pädagogik und Philosophie war er wissenschaftlicher Assistent der Pädagogik in Göttingen und Mainz, danach Assistenzprofessor in Hamburg. Von 1981 bis 2000 lehrte er Erziehungswissenschaft an der Universität Heidelberg. Seit 2000 ist er Professor am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main mit dem Schwerpunkt "Theorie der Erziehung und Bildung". Daneben leitete er von Oktober 2000 bis 2005 als Direktor das Fritz Bauer Institut, Studien- und Dokumentationszentrum zur Geschichte und Wirkung des Holocaust, in Frankfurt am Main.
Forschungsschwerpunkte: Pädagogik, Ethik, Theorie und Empirie moralischer Sozialisation sowie Religionsphilosophie.

Prof. Micha Brumlik ©die arge lolaVergrößern
Prof. Micha Brumlik ©die arge lola