Hearing "Erinnerungsorte in Stuttgart" - Holger Viereck: Was brauchen Schulen, um das Thema angemessen bearbeiten zu können?

Holger Viereck, nach dem Studium (ev. Theologie, Pädagogik, Geschichte, Politik) in Heidelberg, Tübingen und Ludwigsburg wurde Holger Viereck 1994 Realschullehrer in Stuttgart. Dort engagiert er sich mit Projekten und der Organisation von Fortbildungen seit 15 Jahren in der Stadt- und Regionalgeschichte. Er ist seit 1997 Ausbildungslehrer und, nach einem dreijährigen Auslandsaufenthalt in den USA, seit 2006 Akademischer Mitarbeiter im Fach Geschichte der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Geschichte des Nationalsozialismus, sowie die Methodik und Didaktik für das Lernen an außerschulischen Lernorten.

Holger Viereck ©die arge lolaVergrößern
Holger Viereck ©die arge lola