Straßenbauprojekt Rosensteintunnel

Das Straßenbauprojekt Rosensteintunnel ist das größte Straßenbauprojekt, das die Landeshauptstadt Stuttgart bisher an einem Stück durchgeführt hat: Der B10-Rosensteintunnel ist dabei das zentrale Bauwerk dieses Projekts.

Mit einer Gesamtlänge von rund 1.300 Meter unterquert dieser den Rosensteinpark und Teile des Zoologisch-Botanischen Gartens Wilhelma.

Zudem steht die Entflechtung der Verkehrsströme der B10 und B14 bei der Verbindung am Leuze im Mittelpunkt der Planung. Für den B10-Verkehr in Richtung Esslingen kommt eine neue dritte Röhre zum Leuzetunnel hinzu. Ein neuer Kurztunnel ersetzt den heutigen B14-Wender und eine zusätzliche Rampe ermöglicht eine direkte Verbindung über die König-Karls Brücke nach Bad Cannstatt.

Mehr Informationen auf der Internetseite

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Internetseite des Straßenbauprojekts Rosensteintunnel www.stuttgart.de/rosensteintunnel:

Fragen, Anmerkungen und Bürgersprechstunde

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden:

Bürgersprechstunde
  • 2-wöchentlich im Baubüro Neckartalstraße 42/1
  • jeweils den 1. und 3. Mittwoch des Monats um 16 Uhr