Evaluationsbericht und Dokumentation

Mit dem Projekt " Non-State-Actors and Local Authorities in Development Cooperation" zu Deutsch "Nichtregierungsorganisationen und lokale Behörden in der Entwicklungszusammenarbeit" beteiligte sich die Landeshauptstadt Stuttgart im Projektzeitraum vom 28. Februar bis zum 28. Dezember 2009 an einem neuen thematischen Programm der Europäischen Union. Unter dem Titel " Non-State Actors and Local Authorities in Development (NSA-LA) - Coordination, Cooperation and Networking Activities in Europe" unterstützte die EU dabei Projekte, die von Nichtregierungsorganisationen und lokalen Behörden in Europa sowie in Partnerländern gemeinsam durchgeführt wurden.

Warum Entwicklungszusammenarbeit gerade heute wichtig ist, beleuchtete in diesem Zusammenhang vom 14. bis 16. September 2009 eine Konferenz im Stuttgarter Rathaus. Hierzu kamen 170 Experten aus Politik und Zivilgesellschaft zusammen.

Hier die Dokumentation und der Evaluationsbericht zu diesem Treffen in der Landeshauptstadt: