MefJu- Mentoren für Jugendliche

MefJu wird seit 2008 durch das Jugendamt gefördert und befindet sich in Trägerschaft der Arbeitsgemeinschaft Dritte Welt e. V. (AGDW).

MefJu ermöglicht Jugendlichen aus benachteiligten Familien im Stadtteil Sillenbuch eine individuelle schulische und berufsvorbereitende Förderung durch ehrenamtliche Mentor/-innen. Die Jugendlichen erhalten durch die ehrenamtlichen Bildungsbegleiter/-innen u. a. Unterstützung bei den Hausaufgaben und bei der Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse sowie Hilfe bei der Suche nach Praktikums- und Ausbildungsplätzen, oder einer weiterführenden Schule.
Die Mentoren werden von einer Sozialpädagogin der AGDW e. V. akquiriert, begleitet und unterstützt, u. a. durch regelmäßige Treffen und Seminare.

 
 

Mehr zum Thema

Schlagwörter