Werden Sie Bildungspate!

Die "Aktion Stuttgarter Paten für Bildung und Zukunft" richtet sich an die gesamte Stadtgemeinschaft. Sie möchte das Potenzial an Wissen und Energie, das in der Gesellschaft schlummert, wecken. Beteiligen können sich Bürger jeden Alters, Vereine, Unternehmen und Stiftungen, die an die Kraft der Bildung glauben.

Aufgerufen sind aber auch Schulen, Kindertageseinrichtungen und Familienzentren, sich für den Einsatz von Bildungspaten zu öffnen und sich gemeinsam auf den Weg zu machen.

Themenfoto BildungspatenschaftVergrößern
Hilfe bei den Hausaufgaben ist immer gefragt. Foto: Gottfried Stoppel

Alle profitieren

Patenschaften öffnen Kindern frühzeitig Zugänge zur deutschen Sprache, Kultur und Gesellschaft. Paten können andere Wege des Lernens anbieten. Bei gemeinsamen Aktivitäten wie einer Stadterkundung oder einem Museumsbesuch, im Gespräch über eigene Stärken und Interessen oder bei der gemeinsamen Praktikumssuche geben sie ihr Erfahrenswissen an die Kinder und Jugendlichen weiter und vermitteln ihnen informell und alltagspraktisch neue Kenntnisse und Kompetenzen.

Wer Gutes tut, ist glücklicher

Und auch die Paten profitieren: Viele Untersuchungen zeigen, dass Bürger, die sich engagieren, glücklicher sind. Der Mensch ist ein soziales Wesen, und wer anderen Gutes tut, wird spüren, dass immer etwas zurückkommt. Außerdem bietet die Patenschaft die Möglichkeit, eine andere Welt kennen zu lernen.

Lehrlinge mit Potenzial

Unternehmen können Wert aus qualifiziertem Nachwuchs schöpfen. Durch Partnerschaften mit Schulen können zum Beispiel Handwerksbetriebe die Schülerinnen und Schüler für praktische Tätigkeiten begeistern. Dabei besteht die Gelegenheit, potenzielle Lehrlinge im Vorfeld kennen zu lernen oder durch ein Schnupperpraktikum zu testen. Die Jugendlichen bekommen mehr Orientierung für ihre Berufswahl, die Unternehmen haben die Chance, viel versprechende Jugendliche an sich zu binden.

Einfach anrufen

Ob Sie sich für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene oder Familien engagieren wollen, ob Sie sich speziell um ein Kind kümmern wollen, oder es doch vorziehen, mit einer Spende ein Projekt zu unterstützen - es gibt viele Wege, etwas dafür zu tun, dass jedes Kind und jeder Jugendliche eine Chance auf Bildung hat.

Projekte und Ansprechpartner

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Projekten und Ansprechpartnern. Sollte eines der aufgeführten Projekte das richtige für Sie sein, ist der direkte Weg der einfachste: Rufen Sie einfach an, alle Projekte freuen sich über tatkräftige Unterstützung!