Generationenhaus CANN

Jung und Alt zusammenbringen, das ist die Idee des Generationenzentrums Cann in Bad Cannstatt. Auf dem über 2000 Quadratmeter großen Grundstück sind verschiedene Einrichtungen unter einem Dach vereint.

Im Cann ist das Cannstatter Kinder- und Jugendhaus samt seinem Jugendcafé beherbergt. Über dem Café sind Medienräume und Werkstätten untergebracht. Das Highlight für die Jugendlichen liegt im Keller. Hier sind vier voll ausgestattete Bandprobenräume und ein kleines Aufnahmestudio. Auch das Haus der Familie ist ins Cann gezogen und bietet seine Kurse an. Diese Einrichtung arbeitet als Familienzentrum für den Stadtteil. Mit einem kinderfreundlichen Nachbarschaftscafé sollen Familien ins Cann gelockt werden.

Zudem hat im Haus eine Jugendherberge mit 155 Betten und mehreren Tagungsräumen ihre Pforten geöffnet, die zweite in Stuttgart. Und die Bad Cannstatter Bürgerinitiative hat ebenfalls ein Büro. Alle Initiativen können die gemeinsame Veranstaltungshalle nutzen. Auf dem Programm stehen zum Beispiel Sportveranstaltungen aber auch Konzerte.

Cann
 
 

Mehr zum Thema