Bürgerumfrage 2011 - Probleme in Stuttgart

Größte Probleme in Stuttgart
(Frage: "Was sind Ihrer Meinung nach zurzeit die größten Probleme in Stuttgart?")
Daten: Statistisches Amt
Größte Probleme1 2011 2009 2007 2005 Veränderung in der Rangfolge
der Probleme 2009/2011
% Rang % Rang % Rang % Rang
Zu hohe Mieten 61 1 60 1 60 2 64 3 0
Zu wenig Parkmöglichkeiten 57 2 54 3 56 3 62   +1
Zu viel Straßenverkehr 55 3 60 1 63 1 70 1 -2
Zu hohe kommunale
Steuern/Abgaben/Gebühren3
39 4 35 5 40 4 56 5 +1
Mangelhaftes Wohnungsangebot 35 5 32 7 29 10 46 6 +2
Angespannte Finanz- u.
Haushaltslage der Stadt
34 6 31 8 22 5 61 4 +2
Schlechte Luftqualität2 33 7 39 4 - - - - -3
Mangelhafte Sauberkeit
von Straßen u. Grünanlagen
31 8 27 11 30 8 41 9 +3
Zu hohe Lärmbelästigung2 30 9 33 6 - - - - -3
Unsicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln
(Belästigung, Raub, Vandalismus)
29 10 28 9 28 7 38 11 -1
Unsicherheit auf den Straßen
(Drogen, Raub,Vandalismus)
28 11 28 9 30 8 44 8 -2
Zu viele Fremde 23 12 24 12 28 13 27 16 0
Zu wenig Kindergarten/
Kindertagheime
22 13 19 16 17 15 28 14 +3
Mangelnde Ausländerintegration 22 13 21 13 23 12 37 12 0
Sicherheit und Ordnung
(Kriminalität, Einbrüche)
20 15 20 14 23 13 35 13 -1
Passantenbelästigungen 15 16 14 19 14 19 22 19 +3
Mangelndes Angebot an Jugendeinrichtungen 14 17 15 18 16 17 24 17 +1
Zu viele Obdachlose 14 17 16 17 17 16 28 14 0
Schlechter ÖPNV/zu wenig Verbindungen 13 19 11 22 11 22 16 22 +3
Zunehmender Links-/Rechtsextremismus 12 20 13 21 14 20 17 20 +1
Zu wenig Treffpunkte für Ältere 12 20 10 24 12 24 8 24 +4
Arbeitslosigkeit 12 20 20 14 21 11 45 7 -6
Zunehmende Ausländerfeindlichkeit 11 23 14 19 15 18 23 18 -4
Zu wenig Alten- und Pflegeheime/Pflegedienste 11 23 11 22 12 21 17 20 -1
Mangelnde Gleichberechtigung
der Frauen im öffentlichen Leben
9 25 10 24 10 23 15 23 -1
Zu wenig kulturelle Veranstaltungen 4 26 4 26 4 25 7 25 0
Zu wenig kulturelle Einrichtungen 4 26 4 26 4 25 6 26 0
1 ohne Befragte, die keines der Probleme genannt haben.
2
2003 bis 2007 wurden nur Umweltprobleme (Luft, Wasser, Lärm, Abfall) als eine Kategorie abgefragt (2007: Rang 4; 2005: Rang 5; 2003: Rang 10).
3
bis 2005: zu hohe Steuern/Abgaben/Gebühren.
- Werte nicht erhoben