Jugend musiziert 2012

Der Wettbewerb "Jugend musiziert" ist im Jahr 2012 für die

  • Solo-Kategorien Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical und Orgel ausgeschrieben.
  • Gruppen können in den Kategorien "Duo: Klavier und ein Streichinstrument", "Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier", Schlagzeug-Ensemble, Klavier vierhändig und mit Besonderen Ensembles mit Werken der Klassik, Romantik, Spätromantik und Klassischen Moderne" teilnehmen.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen ein Vorspielprogramm mit Musik aus verschiedenen Epochen vorbereiten. Je nach Alter und Kategorie dauert das Vorspiel vor der Jury zwischen 6 und 30 Minuten. In der Pop-Kategorie sind selbstkomponierte Stücke willkommen!  Als Preise winken Urkunden, Stipendien, Konzertauftritte oder Geldpreise, die die Partner von "Jugend musiziert" vergeben können.

Logo Jugend musiziertVergrößern

Wettbewerbstermine

  • Der Regionalwettbewerb für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Stuttgart fand vom 27. bis 29. Januar 2012 in der Stuttgarter Musikschule statt.
  • Die Preisträger der Regionalwettbewerbe haben sich vom 21. März bis 25. März 2012 zum Landeswettbewerb in Schwäbisch Gmünd getroffen.
  • Die ersten Preisträger aller Landeswettbewerbe sind schließlich vom 25. Mai bis 1. Juni 2012 zum Bundeswettbewerb nach Stuttgart eingeladen.

Plakat Bundeswettbewerb Jugend musiziertVergrößern
25. Mai bis 1. Juni 2012: Bundeswettbewerb Jugend musiziert in Stuttgart

Zusatzwettbewerb Baglama (Saz)

Der Landesmusikrat hat beschlossen, den Wettbewerb "Jugend musiziert 2012" in den Regionen Stuttgart und Mannheim als Pilotprojekt um das Spiel auf der anatolischen Langhalslaute Baglama zu erweitern. Die Teilnahme an einem Landes- oder Bundeswettwerb ist für 2012 noch nicht vorgesehen.

Das Instrument Baglama ist auch unter dem türkischen Namen "Saz" bekannt, der eigentlich der allgemeine türkische Ausdruck für "Musikinstrument" ist.

Die Baglama wird oft zum Begleiten von Sängerinnen oder Sängern oder im Zusammenspiel mit anderen Instrumentalisten eingesetzt. Im Wettbewerb wird nur das Baglamaspiel bewertet. Lieder dürfen beim Spielen gesungen werden. Entscheidend ist der Gesamteindruck, der sich aus technischem Schwierigkeitsgrad, musikalischem Ausdruck und unterschiedlichem Charakter zusammensetzt. Auswendigspiel wird nicht gefordert und auch nicht gesondert bewertet.

Unterthemen