Schülerfahrkarte

SchülerInnen und BerufsschülerInnen ohne Ausbildungsvergütung bis 25 Jahre erhalten für ihre Schülerfahrkarte - i. d. R. für das Scool-Abo - über das Bildungspaket auf Antrag, ergänzend zu den Zuschüssen der Stadt Stuttgart, eine weitere Förderung. In der Regel ist nur noch ein Eigenanteil in Höhe von 5 € selbst zu tragen, da das Scool-Abo außerhalb der Schulzeit im gesamten Netz der VVS genutzt werden kann.

Der Förderbetrag wird an die berechtigten SchülerInnen oder deren Eltern überwiesen. Als Nachweis für die Teilnahme am Scool-Abo muss dem Antrag z. B. eine Kopie des Verbundpasses mit Wertmarken oder der Abbuchungsnachweis für die Wertmarke beiliegen. Gefördert werden nur Monate, in denen tatsächlich Kosten anfallen.

JobCenter Logo (Dummy)Vergrößern