Sparkassenakademie Baden-Württemberg

Direkt neben der Stadtbibliothek wurde die neue Sparkassenakademie Baden Württemberg gebaut.. In diesem Gebäude sind die beiden bisherigen Standorte Rastatt und Neuhausen a. d. Fildern zusammengeführt worden.

Der Neubau bietet ein Konferenzzentrum mit unterschiedlich großen Sälen für 60 bis 650 Personen. In drei Geschossen sind 21 Seminarräumen für die Akademie untergebrachtt.

Für Seminarteilnehmer und Studenten stehen Wohnungen und Appartements mit Blick zum begrünten Innenhof zur Verfügung,  für den Nachwuchs der Mitarbeiter und Seminarteilnehmer
eine Kindertagesstätte.

Die Mitarbeiter der Akademie finden ihre Arbeitsplätze im obersten Geschoss. Für die Verköstigung wurden zwei Restaurants und ein Bistro eingerichtet.

Auf moderne Energietechnik wird viel Wert gelegt: Geothermie und Fernwärme werden für die Energieversorgung eingesetzt, Fenster  mit Dreifach-Verglasung und modernem Sonnenschutz sparen Energie. Das Raumklima wird durch Kühldecken oder eine Bauteilaktivierung bestimmt.

SparkassenakademieVergrößern
Ende März 2014 wurde die Sparkassenakademie eröffnet. Foto: Stadt Stuttgart / Beutel

Kerndaten des Projekts

  • Standort/Adresse: Pariser Platz 3 A
  • Projektgröße: Grundstücksgröße: 6.186 m², BGF oberirisch ca. 18.800 m²
  • Nutzungen: Akademie mit Restaurant, Konferenzzentrum, 148 Wohnungen und Appartements, Büros, Kindertagesstätte, 161 Stellplätze
  • Bauherr: Sparkassenverband Baden Württemberg
  • Projektmanagement: LBBW Immobilien Development GmbH
  • Architekt: wma Wöhr Mieslinger Architekten
  • Baustart: Dezember 2011
  • Bauende: März 2014