EnBW Turn-Weltcup/DTB-Pokal

Seit 2011 präsentiert sich der EnBW Turn-Weltcup/DTB-Pokal in neuem Format und geht zurück zu den Anfängen. Wie bei der Einführung des DTB-Pokals in Stuttgart vor vielen Jahren steht nun wieder der Mehrkampf im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Vier Mehrkampf-Turniere mit den jeweils acht besten Turnerinnen und Turnern bilden die FIG Weltcup-Serie. Neben USA, Großbritannien und Japan gehört Deutschland mit Stuttgart zu dieser hochkarätigen Serie - der internationalen Fortsetzung der Champions Trophy. Die Mehrkämpfe versprechen tolle Stimmung, Spitzenleistungen und große Champions!

Zusätzlich zur neuen FIG Weltcup-Serie der acht besten Männer und Frauen wurde 2011 ein internationaler Team-Wettkampf ins Leben gerufen und erstmals beim DTB-Pokal durchgeführt. Viererteams bestreiten dabei am Freitag die Qualifikation, die besten vier Mannschaften qualifizieren sich fürs Finale am Samstag und Sonntag.

Außerdem gibt es traditionell den Kinder- und Jugendclub, der für ein Erlebniswochenende für alle turnbegeisterten Kinder und Jugendlichen sorgt, sowie das Turn-Symposium - der Treffpunkt für alle Übungsleiter und Trainer mit hochkarätigen Referenten und praktischen Hilfestellungen für die Trainingsarbeit.

Alle Turn-Fans haben damit die Gelegenheit, in Stuttgart nicht nur Top-Athleten im Mehrkampf zu bestaunen und spannende Wettkämpfe zu erleben - die Zuschauer können sich auf das gesamte Turn-Team Deutschland freuen!

Turnen: EnBW Turn-Weltcup/DTB-PokalVergrößern
EnBW Turn-Weltcup/DTB-Pokal

EnBW Turn-Weltcup/DTB-Pokal 2016

Der EnBW Turn-Weltcup/DTB-Pokal findet im Jahr 2016 zum 33. Mal vom 18. bis 20. März statt.

Weitere Informationen