Gedichte von Mascha Laenger (1. Preis beim Jugend-Lyrikpreis 2011)

Die Radioaktivität


Sie ist da - und das steht fest -
viel riskanter als die Pest.
Man sieht sie, hört sie, riecht sie nicht
doch steht als Angst sie im Gesicht:
Die Radioaktivität.

Beim Super-GAU wird's ihrer zu viel,
wie damals auch bei Tscherbonyl.
Dann steht das Leben auf dem Spiel,
woran ich gar nicht denken will!

In der Nuklearmedizin
schickt man sie als Helfer hin.
Doch hat die Strahlung solche Kraft,
dass sie viel mehr als Heilung schafft...

Doch wenn man sie kennt und respektiert,
kann es sein, dass nichts passiert!
Es geht nicht immer nur ums Geld.
Es geht ums Leben, um die Welt!
Drum werbt für den Atomausstieg
und verhindert nuklearen Krieg.


Zweite Pause


tafellappen tafelkreide
hausaufgabe letzte seite
lehrer tasche kinder raus
tische krümel graue maus

brote brötchen pizza schlange
fünfer rennen schulhof fange
sperrgebiet baum boden weit
lehrerin fies strafarbeit

böse prügeln jungs geschrei
schuh matsch hartgekochtes ei
zwanzig vor schwarz zeiger uhr
ranzen jacke schüler flur