Mitten in Stuttgart: Deutsch-Türkische Erfolgsgeschichten

Mitten in Stuttgart

Der Film erzählt die Erfolgsgeschichten von fünf Stuttgertern mit türkischen Wurzeln. Er porträtiert einen jungen Studenten und Rockmusiker, eine Hauptschullehrerin, die auch islamische Reiligionsleherer/innen ausbildet, sowie einen Koch, der die besten Maultaschen in Stuttgart macht. Der Film begleitet einen mehrfach ausgezeichneten Produkt-Designer sowie eine Schriftstellerin und ihr Buch "Ich träume deutsch und wache türkisch auf. Eine Kindheit in zwei Welten".

Auch der Besuch des türkischen Staatspräsidenten, Abdullah Gül, in Stuttgart wird gezeigt. Zu Wort kommen Dr. Kadir Topbas, Oberbürgermeister von Istanbud, Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, Prof. Maria Böhmer, Staatsministerin für Integration im Bundeskanzleramt sowie der Türkische Generalkonsul M. Türker Ari.

Hier können Sie sich eine Zusammenfassung des Films ansehen:

Weitere Informationen
Dieser Film entstand in Kooperation mit TEVAU, ein Film von Paul Schwarz. Der komplette 42-minütige Film kann gegen eine Schutzgebühr von 10 Euro bei der Abteilung Integration bestellt werden:

Abteilung Integrationspolitik