Laufen in Stuttgart

Das Laufen hat in Stuttgart einen großen Stellenwert. Reizvolle Strecken wie rund um die Bärenseen oder in den Schloßgarten-Anlagen, lassen das Läuferherz höher schlagen. Des Weiteren bietet Stuttgart auch einige Wettkampf-Läufe.

Aktiv- /Laufstrecken in Stuttgart

Für alle laufbegeisterten Stuttgarter hat das Amt für Sport und Bewegung 36 Strecken im Stadtgebiet getestet: Wer Lust zum Nachlaufen hat, kann sich die Strecken in der Stuttgart App (Rubrik Bewegung und Sport) oder hier unter www.stuttgart.de/aktivstrecken nach verschiedenen Kriterien auswählen: Schwierigkeitsgrad, Länge oder Stadtbezirk.

Hier ist für jeden etwas dabei - ob für Laufprofis, Einsteiger oder auch nur für einen netten Spaziergang, kurze oder lange Strecken, mit Steigung oder ganz flach. Viele Strecken sind auch barrierefrei, für Handbiker oder Rollstuhlfahrer geeignet, entsprechende Hinweise sind in der Streckenbeschreibung vermerkt.

www.stuttgart.de/aktivstrecken

Stuttgart App:

iPhone oder iPod Touch:

https://itunes.apple.com/de/app/stuttgart/id484577874?mt=8

Android Smartphones/Tablet-PCs:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.phonegap.stuttgartapp&

Anmerkung:
Die Stuttgart App wird momentan technisch komplett überarbeitet .

Ansprechpartner beim Amt für Sport und Bewegung ist Herr Andi Mündörfer, Telefon 0711 216-59816, E-Mail andi.muendoerfer@stuttgart.de.


Lauf-Cup/Volksläufe

Lauf-Cup Stuttgart - Mitmachen ist ganz einfach! Alle Läuferinnen und Läufer, die bei mindestens vier der sieben Wertungsläufe ins Ziel kommen, erhalten einen Anerkennungspreis. Eine separate Anmeldung zum Lauf-Cup ist nicht erforderlich.

Informationen zum Lauf-Cup
Für Anmeldungen zu den Wertungsläufen sind die jeweiligen Ausschreibungen zu beachten. Insgesamt gibt es sieben Volksläufe, deren Streckenlängen zwischen 7,6 und 11 Kilometern variieren: Feuerbacher Volkslauf, Stuttgart-Lauf, Botnanger Volkslauf, Degerlocher Volkslauf, Heumadener Volkslauf, Bädleslauf Zuffenhausen und der Silvesterlauf Weilimdorf. Genaue Angaben zu den einzelnen Läufen finden Sie im Flyer zum Lauf-Cup.

Zusätzliche Wertung mit Auszeichnung
Für alle leistungsorientierten Läuferinnen und Läufer gibt es eine zusätzliche Wertung. Dabei werden die vier besten Ergebnisse aller Läufe durch Addition der jeweiligen Differenz der erzielten Zeit zur Siegerzeit gewertet. Ermittelt werden so die drei schnellsten Läuferinnen beziehungsweise Läufer. Die Auszeichnung der Lauf-Cup-Sieger erfolgt im Rahmen der Sportabzeichen-Jubilarehrung der Landeshauptstadt Stuttgart.
Ansprechpartner beim Amt für Sport und Bewegung ist Herr Alexander Fust, Telefon 0711 216-59817, E-Mail alexander.fust@stuttgart.de.

Laufen, Joggen
Copyright: ccvision.de

Waldsportpfade

Neun Waldsportpfade bieten in Stuttgart verschiedene individuelle Lauf- und Walkingmöglichkeiten. Die Waldsportpfade wurden unter Berücksichtigung sportmedizinischer und trainingswissenschaftlicher Erkenntnisse geplant. Neben Laufstrecken verschiedener Streckenlängen sind eine Stretchingstation und verschiedene Kräftigungsstationen integriert. Folgende Waldsportpfade gibt es in Stuttgart:


Die Waldsportpfade werden vom Garten-, Friedhofs- und Forstamt unterhalten, gewartet und gestaltet. Bei Fragen zu den Waldsportpfaden wenden Sie sich bitte an die Telefonnummer 0711 216-88913.


Lauftreff

Informationen und Angebote zu den Lauftreffs in Stuttgart finden Sie im Sportwegweiser:


Stuttgart-Lauf

"Stuttgart läuft" - jährlich treibt der Stuttgart-Lauf Läufer, Walker und Rollstuhlfahrer im Juni zu Höchstleistungen an. Die viertgrößte Laufveranstaltung Deutschlands findet rund um die Mercedes-Benz Arena statt.


Veranstalter ist der Württembergische Leichtathletik-Verband e. V., E-Mail info@stuttgart-lauf.de, Info-Telefon 0700 28077777 (0,12 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz; Mobilfunkpreise können abweichen)


Run up & AOK-StäffelesWalk

Traditionell eröffnen die AOK Stuttgart-Böblingen und die Landeshauptstadt Stuttgart mit dem "Run up & AOK-StäffelesWalk" landesweit die Lauf- und Walkingsaison. Ob Läufer oder (Nordic-)Walker - die richtige Strecke und das passende Tempo ist für alle dabei.

Stellvertretend für die über 50 Lauftreffs in Stuttgart richtet der Turnerbund Bad Cannstatt (TBC) den "18. AOK-StäffelesWalk und Run up 2016" am Samstag, 23. April aus. Treffpunkt ist das Vereinsgelände des Turnerbunds, Emil-Kiemlen-Weg 51, 70376 Stuttgart. Begleitet wird der Saisonstart duch den Württembergischen Leichtathletik-Verband. Da vor Ort nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen, wird die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen: Stadtbahnlinie U12, Haltestelle Riethmüllerhaus.

Nach der offiziellen Begrüßung starten gegen 14 Uhr, nach kurzem Aufwärmtraining, die Run up- bzw. StäffelesWalk-Gruppen mit verschiedenen Streckenlängen (5 bis 11 km). Start und Ziel ist das Vereinsgelände des TBC. Die StäffelesWalker verbringen zirka 2,5 Stunden auf der Strecke; die Run up-Gruppen bewältigen die Strecke in zirka einer Stunde.

Für das leibliche Wohl an Start und Ziel sorgt der Turnerbund Bad Cannstatt. Alle Teilnehmer erhalten einen Rabattgutschein für den Getränkestand des Vereins.

Bei Gruppen von mehr als 10 Personen wird um Voranmeldung beim Verein oder bei der AOK gebeten.

Flyer Run up & AOK-StäffelesWalk 2016

Ansprechpartner
beim Amt für Sport und Bewegung ist Herr Alexander Fust, Telefon 0711 216-59817, E-Mail alexander.fust@stuttgart.de

bei der AOK Stuttgart-Böblingen, Bereich Gesundheitsförderung, Telefon 0711 2069-5424, E-Mail aok.stuttgart-boeblingen@bw.aok.de

beim Turnerbund Bad Cannstatt, Geschäftsstelle, Telefon 0711  5490178, E-Mail info@tbcannstatt.de , Internet: http://www.tbcannstatt.de


Weitere Infos:

Laufen in Stuttgart
 

Sportwegweiser