Aktuelles
  •  

Mehr Spielfläche in Stuttgart-Mitte

Um das Defizit an Spielflächen zu reduzieren, bekommt der Stadtbezirk Mitte in der Katharinenstraße beim Züblin-Areal übergangsweise eine neue Spiel- und Freizeitanlage.
Für zehn Jahre werden auf dem ehemaligen Gelände der Avia-Tankstelle unter anderem ein Fußballfeld mit Ballfangzaun, eine Multifunktionsfläche sowie eine 26 Meter lange Graffitiwand eingerichtet. Die neue Anlage umfasst 1470 Quadratmeter und kostet 350 000 Euro. Sie erweitert die nördlich angrenzende bestehende Spielfläche. Mit dem Projekt werden Vorschläge aus dem Jugendrat umgesetzt. Baubeginn ist für Juni, die Fertigstellung für August vorgesehen. Der Ausschuss für Umwelt und Technik hat zugestimmt.

Donnerstag, 06.02.2014