Aktuelles
  •  

Spatenstich im Hallschlag

Der Bürgermeister für Städtebau und Umwelt, Peter Pätzold, gibt am Donnerstag, 6. Oktober, um 13 Uhr das Startsignal zu den Bauarbeiten für das Mehrgenerationenhaus Am Römerkastell 69.
Zusammen mit Samir Sidgi, dem Geschäftsführer der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG), Projektverantwortlichen der Sozialen Stadt Hallschlag und den Architekten führt er den symbolischen ersten Spatenstich aus. In knapp zwei Jahren Bauzeit, Mitte 2018, soll das Werk vollendet sein, so der Plan.

Für die Menschen im Hallschlag und Umgebung ist das ein Grund zur Freude. Besonders alle, die sich hier ehrenamtlich in der Quartiersentwicklung engagieren, aber auch diejenigen, die beruflich mit der Entwicklung des Stadtteils eng verbunden sind, wissen, dass die Realisierung ihres Projekts tatsächlich begonnen hat.

Informationen auf zukunft-hallschlag.de oder im Stadtteilbüro der Sozialen Stadt, Düsseldorfer Straße 25.
Donnerstag, 29.09.2016