Aktuelles
  •  

Stadtwerke: Ökostrom-Preis bleibt stabil

Trotz drohender Erhöhungen bundesweit halten die Stadtwerke Stuttgart ihren Preis für Ökostrom 2017 stabil.

"Wir garantieren unseren Kunden, dass wir den derzeitigen, attraktiven Tarif für Ökostrom im Jahr 2017 beibehalten", sagte Martin Rau, Geschäftsführer der Stadtwerke Stuttgart Vertriebsgesellschaft mbH am 7. November.

Die Stadtwerke Stuttgart setzen auf Ökostrom.VergrößernDie Stadtwerke Stuttgart setzen auf Ökostrom. Foto: Stadtwerke StuttgartDie Stadtwerke Stuttgart setzen auf Ökostrom. Foto: Stadtwerke Stuttgart
Bereits 2016 Preis gesenkt

Die Stadtwerke Stuttgart vertreiben ausschließlich Ökostrom. Bereits 2016 wurde der Arbeitspreis für die Kilowattstunde auf 26,25 Cent gesenkt. Dieser Tarif gilt nun auch für das kommende Jahr. Ökostrom der Stadtwerke Stuttgart sei für einen Privathaushalt mit drei Personen bei einem Jahresverbrauch von 3800 Kilowattstunden rund 105 Euro im Jahr günstiger als der aktuelle Grundversorgertarif für 2017 in Stuttgart mit überwiegend Kohle- und Atomstrom, so Martin Rau.

Auch beim Erdgas können Kunden sparen: Im Jahr 2017 senken die Stadtwerke Stuttgart den Arbeitspreis um rund sieben Prozent. Dadurch reduzieren sich die Kosten für den Privathaushalt mit einem durchschnittlichen Gasverbrauch um rund 60 Euro im Jahr.


Donnerstag, 10.11.2016