Aktuelles
  •  

Aus dem Gemeinderat

In der letzten Sitzung des Gemeinderats vor der Sommerpause, am Mittwoch, 26. Juli, ging es unter anderem um den Zielbeschluss "Eine lebenswerte Stadt für alle", den geförderten Wohnraum am Wiener Platz, die Baufläche Q20 am Neckarpark und die Auszeichnung von Micky Mehmajit Singh als "Helfer in Not". Die nächste Gemeinderatsratssitzung findet am Donnerstag, 28. September 2017, statt.

Zielbeschluss gefasst: "Eine lebenswerte Stadt für alle" - OB Kuhn: "Von gesteigerter Aufenthaltsqualität profitieren Bewohner, Besucher und Handel gleichermaßen"

Der Stuttgarter Gemeinderat hat den Zielbeschluss gefasst, die bestehende Fußgängerzone innerhalb des Cityrings auszuweiten und die dortigen oberirdischen öffentlichen Parkplätze zurückzubauen. Für den Antrag "Eine lebenswerte Stadt für alle!" wurden 31 Stimmen abgegeben. Gegenstimmen gab es 27 sowie eine Enthaltung. mehr

Geförderter Wohnraum am Wiener Platz

Das ehemalige Schoch-Areal in Feuerbach wird nach Freimachung und Altlastensanierung nun als "Quartier am Wiener Platz" entwickelt. Die Vermarktung der Grundstücke startet Mitte dieses Jahres. Der Gemeinderat hat eine Reihe von Grundlagen für die Vergabe der Grundstücke beschlossen. mehr

Große Baufläche Q 20 im NeckarPark wird ausgeschrieben

Der Gemeinderat hat beschlossen, das Gebiet Q 20 im NeckarPark mit rund 8428 Quadratmetern Fläche gegen Höchstgebot und unter Abgabe eines Konzepts auszuschreiben. Der Mindestkaufpreis beträgt 14,162 Millionen Euro. Das Baufeld Q 20 befindet sich mit seiner Lage an der Mercedesstraße in der unmittelbaren Nachbarschaft zum künftigen Sportbad und als "Eingang" zum neuen Wohnquartier in einer herausgehobenen Lage. mehr

Auszeichnung "Helfer in Not" verliehen

Der Gemeinderat hat Micky Mehmajit Singh die Auszeichnung "Helfer in Not" verliehen. Mit dieser Medaille für besonderen Einsatz bei Gefahr ehrt die Stadt Personen, die Mitmenschen in einer Gefahrensituation für Leib und Leben über die gesetzliche Mindestverpflichtung hinaus beigestanden sind und dabei ohne Rücksicht auf eigene Interessen in außergewöhnlicher Art und Weise Zivilcourage bewiesen haben. mehr

Weitere Informationen

Ratsdokumente und Sitzungskalender

Mittwoch, 26.07.2017