Aktuelles
  •  

Wohlfühlmomente teilen: Social Media-Kampagne rückt Monumente in den Blick

Romantik pur und Orte voller Emotionen: Das sind die Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten des Landes. Viele Menschen kommen ganz gezielt wegen der einzigartigen Stimmung an diese Orte - etwa auf die Grabkapelle auf dem Württemberg bei Stuttgart. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg haben jetzt für den September eine gemeinsame Aktion ausgerufen: Alle, die ein Selfie mit dem Motiv der Kampagne vor einem Monument machen und es auf Facebook oder Instagram hochladen, können an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Aktion Monumental LoveMichael Hörrmann (links), Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, und Andreas Braun, Geschäftsführer der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg, machen vor, wie man am Gewinnspiel teilnehmen kann. Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Fast jeder hat besondere Erinnerungen - an emotionale Momente an einem der schönen Orte im Land. "Daran knüpfen wir mit unserer Aktion im September an", erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Er kann bei der Präsentation der Kampagne vor der Grabkapelle auf dem Württemberg mit einladender Handbewegung einfach auf die Umgebung verweisen -denn die ist suggestiv genug. Hier oben auf dem Weinberghügel über dem Neckartal bleibt der Blick gleich an einer Inschrift hängen: "Die Liebe höret nimmer auf" steht über dem Portal des Mausoleums, das deshalb als "Monument ewiger Liebe" bekannt ist und damit für die Namensfindung der neuen Kampagne gleichsam Pate stand. "Das Land bietet viele stimmungsvolle historische Orte - und diese stehen in den kommenden Wochen im Mittelpunkt unserer gemeinsamen Aktion ", erklärt Andreas Braun, der Geschäftsführer der TMBW.

Breite Streuung mit einprägsamen Motiven

Die Kampagne bezieht in ganz Baden-Württemberg die 60 Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten mit ein: Daher werden auch landesweit Postkarten verteilt. Drei Versionen der Karten gibt es. Mit Krone, Herz oder Rose greifen sie klassische Symbole für die emotionalen Geschichten auf, die man mit den historischen Schlössern, Burgen, Klöstern und Gärten verbindet. In einer Auflage von über 200.000 Stück werden die Karten im September vertrieben. Wer eine der Karten mitnimmt und sich vom 1. bis zum 30. September zusammen mit der Karte vor einem der 60 Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten des Landes fotografiert, kann sein Foto anschließend auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #monumentallove - der für alle Besucher im Land verständlich ist - hochladen und damit gewinnen. Wer will, kann auch nur die Postkarte vor dem Monument inszenieren und mit diesem Bild teilnehmen. Unter allen, die mitmachen, werden die Preise verlost. Hauptgewinn ist eine Übernachtung für zwei Personen im 5-Sterne-Superior-Hotel Europäischer Hof Heidelberg inklusive Führung im Heidelberger Schloss.

Die Kampagne #monumentallove ist eine gemeinsame Aktion der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg.

(Quelle: www.tourismus-bw.de, www.schloesser-und-gaerten.de)

Mittwoch, 30.08.2017