Aktuelles
  •  

Initiative Z sucht Ehrenamtliche: Müttern und Kindern aus anderen Kulturkreisen Zeit schenken

Die städtische "Initiative Z - Zeit und Herz" sucht ehrenamtliche Begleiterinnen für Familien, die aus anderen Kulturkreisen zugewandert sind. Insbesondere geht es darum, Müttern und Kindern Zeit zu schenken. Pro Woche sind dabei zwei bis drei Stunden zu veranschlagen.
Oma und Kind bei HausaufgabenEhrenamtliche Begleiterinnen geben Anregungen und Hilfestellungen. Foto: Aletia/Fotolia
Die Begleiterinnen sprechen mit den Familien deutsch, beschäftigen sich mit den Kindern, geben ihnen Anregungen oder auch kleine Hilfestellungen und erkunden mit ihnen die Umgebung. Pädagogische Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Initiative Z qualifiziert und vermittelt Freiwillige, die sich für zunächst ein Jahr einbringen wollen. Während des Engagements erhalten die Begleiterinnen professionelle Betreuung sowie eine monatliche Aufwandsentschädigung.


 
Ab sofort können sich ­interessierte Frauen bei der Initiative Z, Christine Heppner, Telefonnummer 216-80335, E-?Mail christine.heppner@?stuttgart.de melden und einen Termin für ein persönliches Erstgespräch vereinbaren. Ein Vorbereitungskurs mit vier Abenden startet Mitte Januar. Die Teilnehmerinnen erhalten Basisinformationen und konkrete Anregungen.