Aktuelles
  •  

Stuttgarter Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Im festlich geschmückten Innenhof des Alten Schlosses hat Oberbürgermeister Fritz Kuhn am Mittwochabend, 29. November, den Stuttgarter Weihnachtsmarkt eröffnet. "Der Weihnachtsmarkt in Stuttgart ist etwas ganz Besonderes. Wir haben vier Millionen Besucher zu erwarten, 4500 Busse kommen jedes Jahr hierher.

Das ist ein großes Kompliment an die Veranstalter und die Standbeschicker", sagte der OB. "Empfangen Sie die Gäste wie immer sehr gut, passen Sie aufeinander auf und genießen Sie die besondere Atmosphäre des Stuttgarter Weihnachtsmarktes", rief er den zahlreichen Besuchern im Innenhof zu.

Die Eröffnung hatte mit dem Entzünden der Lichter des großen Weihnachtsbaums im Schlosshof begonnen. Die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, die Bläser der Musikschule Stuttgart und der Popchor vom Musikwerk Stuttgart umrahmten die Veranstaltung mit klassischen und modernen Weihnachtsliedern.

300 Händler bieten festlich geschmückte Stände

Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt findet bis Samstag, 23. Dezember, statt. 25 Tage haben die rund 300 Händler ihre festlich geschmückten Stände geöffnet. Zu den Höhepunkten des Weihnachtsmarktes gehören die abendlichen Konzerte im Innenhof des Alten Schlosses sowie auf der Treppe vor dem Rathaus.

Der Weihnachtsmarkt hat montags bis donnerstags von 10 bis 21 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 22 Uhr und sonntags von 11 bis 21 Uhr geöffnet.  Zur langen Einkaufsnacht am Samstag, 16. Dezember, hat der Weihnachtsmarkt von 10 bis 22.30 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter www.stuttgarter-weihnachtsmarkt.de

Mittwoch, 29.11.2017